Die Deutsche Meisterschaft der Staplerfahrerinnen

Immer mehr Frauen interessieren sich für Gabelstapler. Sie verkaufen sie, sie koordinieren ihre Einsätze bei der Lagerlogistik – und vor allem fahren sie sie!

Der StaplerCup will Staplerfahrerinnen ermutigen: Zeigt eure Fähigkeiten, seid stolz auf eure Leistungen und überlasst das Feld nicht kampflos den Männern! Beim Staplerfahren kommt es nicht auf die physischen Voraussetzungen der Wettbewerbsteilnehmer an. Der größte Hemmschuh ist das traditionell gewachsene Berufsbild – aber nicht nur die Erfolge von „Vorzeige-Staplerfahrerin“ Steffi Schuster beweisen: Frauen haben eine Chance!

Neben dem gemischten Finale zur Deutschen Meisterschaft der Staplerfahrer – das nach wie vor für Frauen wie für Männer gleichermaßen offen ist – wird seit 2015 ZUSÄTZLICH ein eigenes Finale für alle Teilnehmerinnen gefahren.

Wie kann ich mich anmelden?

Die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft der Staplerfahrerinnen führt, wie auch für das allgemeine Finale, über die 25 bundesweit ausgetragenen Regionalmeisterschaften, die zwischen April und August in allen Teilen des Landes stattfinden.

Entscheidend ist hier nicht der Sieg bei der Regionalmeisterschaft. Die Ergebnisse der Teilnehmerinnen an den gemischt gefahrenen Vorausscheidungen werden in ein Fahrerinnen-Ranking überführt, in dem die Platzierung und die Anzahl der Teilnehmer bei der jeweiligen Regionalmeisterschaft berücksichtigt werden. Die zwölf Besten aus diesem Ranking stehen sich am 16. September 2017 im dritten Finale der Deutschen Meisterschaft der Staplerfahrerinnen an der Gabel gegenüber. 

 

Ergebnisse Deutsche Meisterschaft der Staplerfahrerinnen 2016

 

Deutsche Meisterschaft der Staplerfahrerinnen - Qualifikations-Ranking 2017

Platz Vorname Nachname Ort Händler Quotient
1 Stefanie Schuster Faulbach Deutsche Meisterin im Staplerfahren 2016 100,00
2 Jessica Neleßen Germersheim Hofmann Fördertechnik GmbH 6,0500
3 Lisa Anderssohn Barbing/Regensburg Carl Beutlhauser Kommunal- u. Fördertechnik GmbH 5,8800
4 Barbara Marr Burkunstadt Ernst Müller GmbH & Co. KG 4,4000
5 Melanie Holl Felsberg Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG 3,5893
6 Eva Jäger Lostau FSN Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH Hermsdorf 3,3684
7 Jana Giuliano Ehingen Schöler Fördertechnik AG 3,0870
8 Pia Neubauer Nürnberg Ernst Müller GmbH & Co. KG 3,0698
9 Natalie Gaus Wolfsburg Willenbrock Fördertechnik GmbH & Co. KG, Hannover 2,9767
10 Grit Tzschoppe Hähnichen Carl Beutlhauser Hebe- und Fördertechnik GmbH 2,9400
11 Daniela Eilers Wertheim Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG 2,7534
12 Gabriele Schulz Hankensbüttel Willenbrock Fördertechnik GmbH & Co. KG, Hannover 2,7234

Diese Fahrerinnen sind für die Deutsche Meisterschaft der Staplerfahrerinnen qualifiziert. Erste Nachrückerinnen sind Paulina Sulik mit dem Qualifikationswert 2,4500 und die Zweitplatzierte der Deutschen Meisterschaft 2016, Sonja Zähringer.

 

 

Sponsoren und Partner