Nelson Vergara gewinnt erste Regionalmeisterschaft in Chile

40 Staplerfahrer bewarben sich in Puerto Montt, Südchile, um Tickets für das nationale StaplerCup Finale Chiles am 7. Mai 2016 in der Landeshauptstadt Santiago.

(Puerto Montt, 11. April) Beim 2. StaplerCup in Chile, erstmalig auch mit drei Vorrunden ausgetragen, gingen 40 Staplerfahrer aus 14 Unternehmen an den Start. 

Gewinner RM Puerto Montt

Nelson Vergara (Mitte) von Ocean Spray, Lanco, Valdivia, erwies sich als schnellster, geschicktester und sicherster Fahrer bei dem am 7. April 2016 von Linde High Lift Chile veranstalteten Wettbewerb und durfte das oberste Siegertreppchen besetzen. Zweiter wurde Eduardo Sáez (rechts) Isola Maquinarias, Sa José de la Mariquina, Valdivia) vor Yersson Inzulza (links) Aserradero Loncoche, La Araucanía). 

Nach zwei weiteren Qualifikationswettbewerben in Concepción und Antofagasta findet am 7. Mai 2016 das das chilenische Finale in der Landeshauptstadt Santiago statt. Die Sieger dieses Wettbewerbs dürfen schließlich zum Finale der International Championship, das im Rahmen des 12. StaplerCup vom 15. bis 17. September in Deutschland ausgetragen wird, anreisen. Im Vorjahr konnten das Debütantenteam aus Chile gleich bei der ersten Teilnahme den zweiten Platz hinter Spanien und noch vor Titelverteidiger Deutschland erobern.  

RM Puerto Montt

Rund 200 Zuschauer ließen sich von den Leistungen der Teilnehmer beeindrucken. (Foto: Linde High Lift, Chile)

Pressekontakt: 
Eric Deffontaines, Linde High Lift Chile S.A.
Tel. +56 2.24398104, eric.deffontaines@linde-hl.cl