Gelungene StaplerCup-Premiere in Chile

Großes Interesse von Fahrern und Zuschauern an der ersten Meisterschaft der Staplerfahrer in Santiago de Chile

Zur ersten „Copa Linde – 1° campeonato chileno de grúas horquilla“ hatten sich über 950 Fahren angemeldet, im Finale standen sich am 11. Juli 2015 schließlich 80 Teilnehmer aus allen Landesteilen gegenüber. Einige von ihnen waren über 1.000 Kilometer weit in die Landeshauptstadt angeflogen oder lange Stunden aus dem Norden des Landes mit dem Nachtbus angereist.

Vor rund 1.000 begeisterten Zuschauern bewiesen sie bei der von Linde High Lift Chile S.A. ausgerichteten Meisterschaft der Staplerfahrer präzises Können und beeindruckten mit Nerven wie Drahtseile. Die besten Leistungen lieferte schließlich Eduardo Sáez Arévalo aus der Küstenstadt Valdivia, Angestellter der ISOLA Maquinarias S.A., Talcahuano. Er siegte vor Pedro Rubilar Vera aus Santiago de Chile (Transportes CCU, Santiago de Chile) und Marcelo Godoy Contreras aus Curico (FRUNAR Chile).

SiegerCopaLindeChile

Diese drei Staplerprofis werden ihr Land bei der ersten Teilnahme Chiles an der International Championship im September in Aschaffenburg verteidigen. 

Weitere Informationen unter www.copalinde.cl.

Ansprechpartner Presse:
Denis Schreeck, Linde High Lift Chile S.A., +56 224398194, Denis.Schreeck@linde-hl.cl