Emotionales Finale bei der “Copa Nacional de Carretilleros de Linde” in Spanien

Leidenschaft, Fahrfreude und vorallem präzises und sicheres Staplerhandling führten zum Erfolg bei einem einzigartigen Event für die Staplerfahrer Spaniens

Das Finale der “Copa Nacional de Carretilleros de España”, wie das nationale StaplerCup Event in Spanien heißt, das am 18. Juni 2015 in Barcelona im Stadion des F.C. Barcelona ausgetragen wurde, bot den Zuschauern ein wildes Auf und Ab der Gefühle. Linde Material Handling Ibérica hatte zum III Linde Safety Open Day geladen, während dem insgesamt 57 Staplerprofis aus allen Landesteilen mit präzisem Handling und sicheren Manövern die letzte Runde der Suche nach Spaniens bestem Staplerfahrer zu überstehen hofften.

Die Entscheidung unter den Einzelfahrern konnte Joel Segura Granados (Nufri, Mollerussa/Lérida) nach einer umkämpften letzten Runde für sich entscheiden. Erst nach mehreren vergeblichen Anläufen und spektakulären Kistenstapel-Stürzen bei allen drei Finalisten, gelang ihm als erstem die erfolgreiche Beendigung des Parcours. Joel Segura darf sich ab jetzt zum wiederholten Mal bester Staplerfahrer Spaniens nennen, auch 2012 hatte er sich den Titel sichern können; Vizemeister wurde Francisco Javier Pérez (Frinsa Del Noroeste, La Coruña/Galizien), den dritten Platz eroberte Josep Llobera (LACTALIS PULEVA SL, Mollerussa/Lérida). Diese drei werden ihr Heimatland Ende September in Aschaffenburg bei der International Championship, der Team-Meisterschaft unter den besten Staplerfahrern aus zwanzig Nationen, vertreten.

Sieger Copa de Carretilleros Spanien

Neuer Wettbewerbsteil: Wertung der Regionalteams
Erstmalig wurde in Barcelona nicht nur der beste Fahrer sondern auch das beste Regionalteam gesucht; das Siegerpodium bestiegen die Mannschaft aus Galizien (dritter Platz), das Team aus Cantabrien (zweiter Platz) sowie als strahlender Sieger die drei Fahrer aus Lérida. Diese drei, Ramón Gutiérrez Tonijuan, Josep Llobera Escribà und der frisch gekürte Joel Segura Granados hatten in dieser Konstellation bereits auch das Finale der International Championship 2012 in Deutschland für sich entscheiden können.

Auch in Spanien verfolgt der immer beliebtere StaplerCup das Ziel, die Leistungen der Staplerfahrer einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren und die Sicherheit der Arbeit in Lagerhallen und Logistikzentren durch gut geschulte Fahrer zu verbessern. 

Pressekontakt

Montserrat Trujillo Martín, Paulina Calderón Suárez,
Linde Material Handling Ibérica, +34 671/801 280
montserrat.trujillo@linde-mh.es, paulina.calderon@linde-mh.es